EN
Search
Back to All Blog Posts

Fünf Ideen für ein Wochenende in Sesimbra!

Fünf Ideen für ein Wochenende in Sesimbra!

  • Sesimbra städtischen Markt
  • Festung von Santiago
  • Straßenkunst
  • Restaurants und Snacks
  • Bootsfahrt/li>

Die Stadt Sesimbra liegt nur 30 km von Lissabon entfernt und ist ein Reiseziel, das häufig mit dem Sommer in Verbindung gebracht wird. Die Strände und Sandstrände an der Nordküste erstrecken sich über endlose Kilometer als Praia das Bicas und Praia do Moinho de Baixo oder Praia do Meco, wie es am besten an den bekanntesten Stränden dieser Küste bekannt ist.

An der Südküste und geschützt von der Serra da Arrábida befindet sich der Strand der Stadt Sesimbra mit ruhigem Wasser und der Festung im Zentrum, die ihn in zwei kleinere Strände westlich von Fortaleza in Richtung des Yachthafens Praia do Ouro teilt (Gold Beach) und aqt östlich der Festung in Richtung de Arrábida Mountains finden wir den California Beach.

Neben den fantastischen Preisen, die Sie in der Nebensaison für ein Apartment, Hotel oder eine Villa in der Innenstadt oder auf dem Land erhalten können, haben Sie auch die Möglichkeit, die Highlights von Sesimbra in einer sehr entspannten und kühlen Stimmung zu entdecken Seine bestgehüteten Geheimnisse machen es auch zu einem ganzjährigen Ziel der Wahl für einen Wochenendausflug allein oder mit der Familie.

Unser Angebot:

Sesimbra

1. Tag

Machen Sie nach dem Einchecken im Hotel einen Spaziergang entlang der Strandpromenade und lauschen Sie dem Rauschen der Wellen, die diese nach Süden ausgerichtete Bucht bewundern. Gehen Sie zum Hauptplatz von Sesimbra, um den städtischen Fischmarkt von Sesimbra zu erkunden.

Am Morgen und besonders an Samstagen können Sie die Hektik dieses Marktes entdecken und seine Fische kennenlernen, die von vielen als die besten Fische der Welt angesehen werden, wie die Schwarzscheide, der Schnapper, der Wolfsbarsch und viele andere saisonale und frische Arten, die Sie hier zum Verkauf finden, sowie andere regionale Produkte wie lokal hergestellten Käse, Obst und Gemüse, die auf dem Land hergestellt werden.

Ein Großteil der in den Ständen ausgestellten Fische wird von kleinen lokalen Booten gefangen, die selektives Fischen mit langen Leinen für Krätzefische oder Ruten und Rollen für Seebrassen oder Seebarsch betreiben, wodurch diese handwerklichen Fangtechniken verbessert werden.

Nach dem Besuch des Marktes empfehlen wir einen Besuch der Festung Sesimbra, die nur 50 Meter vom Markt entfernt am Meer liegt, und entdecken Sie diese alte Verteidigungsstruktur, die das Dorf im Laufe der Jahrhunderte stark vor Piraten und feindlichen Kräften verteidigte.

Diese Festung mit dem Namen Die Festung von Santiago schützte das Dorf Sesimbra mehr als drei Jahrhunderte lang und wurde vom portugiesischen König Dom João IV (1640-1656) erbaut.
Es wurde 1648 als Teil einer Reihe von Bastionen und anderen Verteidigungsstrukturen zum Schutz der Küste von Arrábida fertiggestellt.

Die Stadt hatte im 21. Jahrhundert keine militärische Nutzung als Verteidigungsposten oder als militärisches Verwaltungszentrum mehr und führte die Konservierungs- und Anpassungsarbeiten für ihre neue, überwiegend kulturelle Nutzung durch.

Hier finden Sie das Tourismusbüro von Sesimbra, wo Sie Empfehlungen für verschiedene Aktivitäten in Sesimbra erhalten können, eine Bar und eine Terrasse mit herrlichem Blick über das Meer sowie das neue

Schifffahrtsmuseum von Sesimbra (2016) mit einer ständigen Einrichtung Ausstellung über die maritime Geschichte, Traditionen und Artefakte von Sesimbra sicherlich ein Besuch, den Sie nicht verpassen sollten.

Im Laufe des Jahres gibt es auch verschiedene kulturelle Aktivitäten in der Festung wie Musikfestivals, Wanderausstellungen und Veranstaltungen, die die Festung heutzutage zu einem der wichtigsten kulturellen Zentren des Dorfes machen.

Gönnen Sie sich zum Mittagessen eines der vielen Restaurants in der Stadt, in denen Sie Sesimbras Fischeintopf, gegrillten Fisch, Fischsuppe mit Nudeln essen und mindestens einmal eine der letzten typischen Sesimbra-Tavernen, die "Isaías", probieren können "Taverne in der Altstadt, - serviert nur Grillfisch zum Mittagessen, Wir empfehlen, früh zu gehen, um einen Platz zu bekommen!

Machen Sie am Nachmittag einen entspannten Spaziergang am Strand entlang und besuchen Sie in der Altstadt die Gemälde, die die Türen und Wände dieser Straßen schmücken und Teil des Straßenkunstprojekts "Kunst auf der Straße" sind.

Diese seit 2014 entstandenen Werke wurden von Gastkünstlern auf Einladung der Gemeinde geschaffen, um die Fischereitraditionen von Sesimbra durch städtische Malerei auszudrücken.

Diese Gemälde und Graffitis sind heute ein Exlibris des Dorfes und viele Gemälde haben internationale Anerkennung, wie das Gemälde "We Love Fish" des Autors Salomé Afonso, ein Türgemälde, das auf der Rua Jorge Nunes neben dem Bombaldes-Platz zu sehen ist.

Beobachten Sie dann den herrlichen Sonnenuntergang, während Sie in einem der vielen Fischrestaurants in Sesimbra wie Casa Modesto oder Rodinhas eine Kleinigkeit essen. Probieren Sie Muscheln, Muscheln, Garnelen und viele andere Arten von Meeresfrüchten aus dem Meer von Sesimbra wie Seepocken oder Krabben. Es wird ein unvergesslicher Nachmittag.

 

Sesimbra

 

2. Tag

Die Küste von Sesimbra ist durch das Arrábida-Gebirge geschützt und das Meer ist das ganze Jahr über ruhig. So können Sie täglich wunderschöne Touren und Bootsfahrten unternehmen, um diese wunderschöne Küste zu entdecken, eine dieser Aktivitäten zu unternehmen und den Strand von Ribeiro mit dem Boot zu besuchen oder die Mönchsbucht und ihre zu entdecken Geschichten, es wird eine weitere großartige Erfahrung sein!

Am Morgen spazieren Sie in westlicher Richtung am Meer entlang und entdecken diese Westseite der Bucht von Sesimbra, wo Sie nach Verlassen des Stadtzentrums die Werften, die Fischerdocks finden - wo die Boote täglich Fisch ablassen und am Ende des Promonade der Sesimbra´s Marina Bereich und hier finden Sie die Unternehmen, die Outdoor-Aktivitäten wie Tauchzentren, Bootsfahrten oder Delfinbeobachtungstouren Unternehmen durchführen.

Wenn Sie von Ihrer Bootsfahrt zurückkehren, erfreuen Sie sich an einem der berühmten Restaurants dieser westlichen Gegend und probieren Sie den frischen Fisch, der vor einigen Stunden aus den Tiefen des Sesimbra-Meeres gefangen wurde.

Beenden Sie Ihre Mahlzeit mit der Verkostung des "Fischerschnapses", eines alkoholischen Getränks, das die Fischer auf See erwärmt und Ihre Seele für dieses Wochenende in Sesimbra erwärmt, so nah an Lissabon und so einzigartig in dem, was es das ganze Jahr über zu bieten hat runden.

Bis bald!

Nützliche Informationen für dieses Programm:

Sesimbra städtischen Markt

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag: 7.00 bis 14.00 Uhr
  • Ruhetag: 1. Januar, 25. April, 1. Mai, 4. Mai und 25. Dezember

Festung von Santiago

  • Öffnungszeiten
  • Oktober bis März: 9 bis 20 Uhr
  • April bis 14. Juni: 9 bis 22 Uhr
  • 15. Juni bis September: 9.00 bis 14.00 Uhr
Comments
Write a Comment Close Comment Form
Only registered users can leave comments.
Blog archive
Categories